Erreichbar: Mo – Do 7.30 – 18.00 Uhr (Fr. bis 15.00 Uhr) 0209 - 800000

NORRES Gruppe verzeichnet weiteren Erfolg

WirtschaftsWoche-Auszeichnung – Listung im Rahmen des „Weltmarktführer-Index 2018“ der WirtschaftsWoche (Handelsblatt MEDIA GROUP) in Kooperation mit der Universität St. Gallen

In einem objektiven und transparenten Auswahlprozess werden in dem groß angelegten Projekt „Weltmarktführer-Index“ die führenden Unternehmen im DACH-Raum verschiedenster Branchen ermittelt. Die NORRES Gruppe wird nun im Rahmen dieses unabhängigen Rankings im aktuellen Weltmarktführer-Index gelistet. Eine Auszeichnung für international aktive und erfolgreiche Unternehmen mit meist führenden Technologien und herausragender Produktqualität.

NORRES Gruppe im Weltmarktführer-Index

Die NORRES Gruppe ist seit diesem Jahr im Weltmarktführer-Index gelistet. Die Unternehmensgruppe erfüllt die Aufnahmekriterien, wie beispielsweise die Eigentümerführung mit Stammsitz zu mindestens 50% im DACH-Raum und, in Hinblick auf den Weltmarkt, die Tätigkeit auf mindestens drei von sechs Kontinenten mit eigenen Produktions- und Vertriebsgesellschaften bzw. Exporttätigkeit und der Auslandsumsatz der NORRES liegt bei größer 40%.
Seit der Übernahme der Unternehmensgruppe vor 15 Jahren durch den Geschäftsführer Burkhard Mollen konnte ein organisches Umsatzwachstum pro Jahr von durchschnittlich mehr als 10% erzielt werden. Diese Dynamik hat sich zuletzt noch verstärkt, sodass ein organisches Wachstum von 20% in 2017 erreicht wurde und NORRES mit der gleichen Wachstumsrate in das Jahr 2018 gestartet ist. Produziert wird seit Jahren auch in China und den USA, hinzukommend hat die Gruppe weitere erfolgreiche Niederlassungen in Frankreich, Polen, UK, Tschechien sowie Taiwan. Trotz oder gerade wegen der Internationalisierungsstrategie wurden am Hauptstandort Gelsenkirchen 40 zusätzliche Stellen und Neueinstellungen in 2017 geschaffen. Darüber hinaus wird NORRES ca. 2,6 Mio. Euro im laufenden Geschäftsjahr in den Standort Gelsenkirchen durch Erweiterung der Produktionsstraßen investieren.

Was zeichnet ein Unternehmen als Weltmarktführer aus?

Für die Aufnahme in den Index müssen die Unternehmen eine Reihe relevanter Kriterien erfüllen. Neben den Auswahlkriterien wurden im Rahmen der Projektarbeit umfangreiche Informationen über die Unternehmen durch ein Forschungsteam erhoben und wissenschaftlich ausgewertet. Im Anschluss werden alle relevanten Informationen und Daten ausgewertet und in verdichteter Form der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Zu den Kriterien für eine Aufnahme gehören unter anderem die (Eigentümer-) Führung mit Stammsitz zu mindestens 50 Prozent im DACH-Raum. Zudem müssen die Unternehmen international auf mindestens drei von sechs Kontinenten mit eigenen Produktions- und/oder Vertriebsgesellschaften tätig sein oder einer Exporttätigkeit nachgehen. Bei einem Jahresumsatz von mehr als 50 Millionen Euro muss der Export- oder Auslandsanteil dabei mindestens 50 Prozent betragen. Außerdem müssen die Unternehmen im jeweils relevanten Weltmarktsegment einer der beiden Marktführer ihrer Branche sein. Die NORRES Gruppe wird in der Kategorie Weltmarktführer -Future Champion – gelistet.

NORRES Gruppe im Weltmarktführer-Index
nach oben